Seit 5 Jahren besuche ich „ meine Seniorin“. Anfangs haben wir kleine Spaziergänge gemacht und uns dabei unterhalten. Jetzt treffen wir uns zur gemütlichen Runde am Kaffeetisch. Schon bei unserer herzlichen Begrüssung gibt es gleich viel zu erzählen. So geht es dann den ganzen Nachmittag weiter. Lebensgeschichten hören und erzählen, Erfahrungen austauschen und Neues dazulernen. Alles ist gewürzt mit viel Humor, Lachen und Vertrauen. Die Zeit saust nur so dahin. Mit geröteten Wangen und erfüllt vom Miteinandersein wird gleich das nächste Treffen abgesprochen. Wir Zwei sind froh und dankbar, dass das Freiwilligen Forum uns zusammengebracht hat.